Meine  Geschichte im Tattoo- und Piercingbereich begann schon in jungen Jahren, bereits in der Schulzeit setzte ich mich mit Körperschmuck auseinander. Kurz nach meinem 18. Geburtstag führte mein Weg schließlich in ein Studio, um mir mein erstes lang ersehntes Tattoo stechen zu lassen. Schnell war klar, dass ich meinen Lehrberuf nicht mit meiner Leidenschaft unter einen Hut bringen kann, und so verschlug es mich letztendlich im Januar 2012 ins Tattoo & Piercing-Cafe.
Seitdem arbeitete ich als Shopmanagerin und Piercerin, und das ebnete mir den Weg zu meinem eigentlichen Traumberuf: Tätowieren. Nachdem ich einige Zeit an Freunden und Familie geübt hatte, war es im August 2016 so weit und ich durfte meine ersten Kunden begrüßen.

Seitdem kann ich mit viel Leidenschaft, Ehrgeiz, Energie und Herzblut meinem Traumberuf nachgehen und ausleben.